Montag, 3. April 2017

Gänseblümchen- Sirup

Hallo ihr Lieben
wir sind nun mitten im Frühling angekommen und überall sprießen die Blümchen nur so hervor 💗
Hier hab ich für Euch und für die Kinder ein kleines Rezept aus Gänseblümchen

Ihr benötigt:

* eine große Hand voll Gänseblümchen
* wer mag etwas frische Minzblätter
* eine halbe Zitrone
* 500 Gramm Zucker
*1/2-1 L Wasser

Zubereitung:
Geht an einem sonnigen Tag raus in die Natur und sammelt eine gute Hand voll Gänseblümchen. Achtet aber bitte darauf, dass sie "gesund" sind. Damit meine ich noch voll in der Blüte und nicht zerrupft.
Gebt die Blümchen in ein Gefäß, dass auch heißes Wasser aushält. Wer mag kann auch ein bisschen Minze dazugeben. Ich habe die Blüten mit absicht nicht angewaschen, da sonst die Pollen abgetragen werden, die ja wichtig sind.
Nun kocht 1/2 Liter Wasser auf und schüttet das sprudelnde Wasser über die Blümchen, presst die halbe Zitrone dazu rein.
Ich habe es über Nacht ziehen lassen und am nächsten morgen noch einmal samt Pflanzenteile aufgekocht, abkühlen lassen und zum Schluss durch ein Tuch abgeseiht. Da durch das aufkochen Wasser durch Dampf entwich, messt es nochmal ab und gibt zusätzlich Wasser dazu, bis es wieder 500ml sind
Die abgekühlte "Suppe" wird nun wieder auf die Herdplatte gestellt und 500 Gramm Zucker dazugegeben. Unter rühren aufkochen lassen und 5 Minuten weiter sprudelnd ständig rühren.
Dann wird der Sirup in vorbereitete Fläschchen abgefüllt.

Weitere Variante:
*Die Pflanzenteile mit dem Wasser nach dem ziehen lassen, pürieren und wie folgt zum Sirup kochen
*Man kann auch noch Spitzwegerich anstatt Minze dazu geben dann hat man ein super Erkältungsmittel

Es schmeckt super zu Eis, Pudding,Süßspeisen aller Art, in Wasser verdünt an heißen Tagen, im Tee...
HIER könnt Ihr noch ein Rezept, was ich im www gefunden habe anschauen.

Seid lieb Gegrüßt
Eure Eulenmama

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen